Daniel Glattauer

1960 in Wien geboren studierte der schriftstller zunächst Padagogik und Kunstgeschichte. Nach Abschluss seines Studiums war er zunächst als Journalist für die österreichischen Tageszeitungen „Die Presse“ und später „Der Standard“ tätig. Bekannt wurde Glattauer zunächst als Kolumnist und veröffentlichte 2006 seinen ersten Roman „Gut gegen Nordwind“.

Bücher:

  • Gut gegen Nordwind
  • Der Weihnachtshund
  • Alle sieben Wellen
  • Be Sociable, Share!

    Schreibe einen Kommentar