Die Brautprinzessin


Handlungsort: Europa

Die Geschichte beinhaltet alles, was man von einem mittelalterlichen Märchen erwartet, Riesen, Kämpfe, Verfolgungsjagden, Folter, Gift und vieles mehr.

Das junge Mädchen Butterblume lebt im Königreich Florin und hat die gar nicht damenhafte Eigenschaft, sich nur ungerne zu waschen. Sie verliebt sich in den Stallburschen Wesley. Das junge Glück währt aber nicht lange, da ihr Geliebter auf einer Reise nach Amerika das Leben lässt. Die Verzweiflung des jungen Mädchen lässt sie nicht etwa hässlich werden, sondern der Kummer macht sie von Tag zu Tag noch schöner. Aufgrund ihrer einzigartigen und umwerfenden Schönheit wird sie nun schnell zum Objekt der Begierde und soll den unsympathischen Prinzen Humpernick heiraten. Da sie ohne ihren Wesley keinen besonderen Sinn mehr in ihrem Leben sieht, willigt sie in die Heirat ein. Spannend wird es, als sie plötzlich entführt wird und ihr Verlobter sich auf die Suche nach seiner Braut macht.

 

Persönliche Bewertung:
William Goldman, der eigentlich als Drehbuchautor arbeitet, schafft es, dem Buch eine solche Spannung zu verleihen, dass man es ohne Unterbrechung durchliest. Er verbindet Fiktion und Wahrheit so geschickt miteinander, dass man nicht mehr weiß was nun der Realität entspricht und was nicht. Er hat es geschafft, eine phantasievolle Geschichte zu schreiben, der es an nichts fehlt und die deshalb so einzigartig ist.

„Die Brautprinzessin“ kaufen bei Amazon

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar