Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu

Bewertung Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu
Handlungsort: Japan, Tokio – Interessante Informationen zu Tokio
Dr. Irabu ist eine einzigartige Gestalt. Mit seinen unkonventionellen Methoden überrascht er nicht nur seine Patienten. Menschen mit den unterschiedlichsten Neurosen bitten den fülligen Doktor um Hilfe. Am Anfang bekommt jeder der Patienten eine gigantische Vitaminspritze verabreicht. Danach nimmt sich Dr. Irabu seiner Patienten in einem ausführlichen Gespräch an, das eher einem Verhör gleicht. So schreckt er nicht davor zurück, sehr private und intime Fragen zu stellen, die eigentlich nichts mit dem Problem des Patienten zu tun haben. Das Besondere an seinen Methoden ist aber der Selbstversuch. Das heißt, er versucht, selbst die Leben seiner Patienten mitzuleben und erlebt dabei die interessantesten Abenteuer.
Fünf Patienten suchen Dr. Irabu mit ihren Leiden auf. Ein Akrobat, ein hohes Tier der Yakuza, ein Baseballspieler, eine Schriftstellerin und ein Arzt versuchen, bei Dr. Irabu Hilfe zu finden.

 

Persönliche Meinung:
Dr. Irabu ist eine der skurilsten und interessantesten literarischen Figuren. Die fünf Geschichten, die auch unabhängig voneinander gelesen werden können sind sehr humorvoll geschrieben. Dieser trockene Humor macht die Geschichten so lesenswert. Trotz der seltsamen Methoden der Dr. Irabu wird dem Leser eines immer vor Augen geführt: Für jedes einzelne Problem gibt es eine Lösung. Manchmal hilft es auch, das Ganze einmal von einer anderen Seite zu betrachten.

„Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu“ kaufen bei Amazon

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar